1 minute reading time (270 words)

Presseerklärung des Vorstandes vom 08.11.2012

TIAD verleiht dem Präsidenten der Regierung Mittelfranken, Herrn Dr. Thomas Bauer, die Ehrenmitgliedschaft. Die Urkunde für die Ehrenmitgliedschaft wird im Rahmen eines sog. „Deutsch-Türkischen Festmahls“ am 09.11.2012 überreicht, bei dem weitere herausragende Persönlichkeiten und Ehrenmitlgieder mit anwesend sein werden, etwa die Generalkonsulin der Republik Türkei, Frau Ece Öztürk Cil, der Präsident des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, Herr Dr. Manfred Schmidt (beide Ehrenmitlgieder des TIAD).

Mit der Ehrenmitgliedschaft erhoffen wir uns in unserem Verein die Mitgliedschaft von herausragenden Persönlichkeiten, die sich offen zur Wichtigkeit der deutsch-türkischen Beziehung in der Metropolregion Nürnberg bekennen und hier herausragende Leistungen erbracht haben oder noch erbringen. Herr Dr. Thomas Bauer erfüllt diese Voraussetzung uneingeschränkt. Er ist für uns nicht nur ein hervorragender Präsident der Regierung Mittelfranken, es ist vor allem einer der wichtigen Vertreter, die die Bedeutung der deutsch-türkischen Beziehungen in unserer Region erkannt und ernst genommen hat. So sind gemeinsame Aktivitäten geplant, vornehmlich im Bereich des Übergangs aus der Schule in die Ausbildung. Hier verspricht sich TIAD einen wertvollen Zugang in die einzelnen Schulen, um vor Ort Akzente zu setzen und die Schüler, über diese die Eltern zu erreichen.  

Herr Dr. Thomas Bauer bindet uns auf diesem Feld in Projekte ein und plant mit uns gemeinsam in die Zukunft. Dies ist ein herausragender, für den Verein sehr bedeutender Umstand, den wir nicht als reine Geste begreifen, sondern als tatsächliches Bekenntnis für eine fundierte Zusammenarbeit.

Anbei ein Bild des TIAD vom 08.03.2012 beim Antragen der Ehrenmitglieschaft (von links nach rechts: Ümit Kelepir, Mehmet Tozan, Dr. Thomas Bauer, Generalkonsulin Ece Öztürk Cil, Emre Hizli (Nutzung mit Quellenangabe gestattet).

Für den Vorstand:

Emre Hızlı

Vorsitzender

Rechtsanwalt

Deutsch-Türkischen Festmahl
2. Deutsch-Türkischer Wirtschaftstag
Go to top