TIAD

Deutsch-Türkischer Unternehmerverein in der Europäischen Metropolregion Nürnberg e.V.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt alle verwendeten Tags.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Login form

TIAD empfängt Geschäftsführer der TD-IHK

Veröffentlicht von am in Aktivitäten 2011
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 2262
  • 0 Kommentare
  • Updates abonnieren
  • Drucken

07.06.2011 – TIAD empfängt Geschäftsführer der TD-IHK


Am 07.06.2011 empfing TIAD den Geschäftsführer der Türkisch-Deutschen Industrie- und Handelskammer mit Hauptsitz in Köln, Herrn Suat Bakir. An diesem Empfang nahmen auch Vertreter der IHK für Mittelfranken, namentlich der Präsident Dirk von Vopelius und  Herr Armin Siegert, Leiter des Geschäfsbereichs International, teil.

Hintergrund des Empfangs ist eine verstärkte Zusammenarbeit und Vernetzung der Beteiligten in der Zukunft. Im Rahmen des Empfangs wurden gemeinsame Projekte diskutiert. TIAD sprach sich dafür aus, dass die TD-IHK mehr Akzente auch über Köln und Berlin hinaus, vor allem auch in Bayern setzen müsse. Hierfür bot der Vorsitende des TIAD ausdrücklich die Unterstützung an. TIAD sollte bei den Projekten des TD-IHK immer mit einbezogen werden, wenn sich das projektbezogen und örtlich anbiete. Auch die IHK für Mittelfranken brachte sich in diesem Sinne ein und bot die Kooperation an, insbesondere stellte sie die ihrerseits initiierten und verwirklichten internationalen Projekte dar, soweit es etwa um den Empfang von Delegationen und Reisen ins Ausland geht.

Der Empfang hat eine sehr gute Grundlage für mögliche, gemeinsame Projekte in der Zukunft geschaffen. TIAD erfüllte dabei mehrere Funktionen: Eigene Kooperation und Vermittlung zwischen TD-IHK und der IHK für Mittelfranken.

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast Montag, 22 Januar 2018

Kontakt

Am Plärrer 19-21
90443 Nürnberg
Tel: +49 (0) 911 891 72 58
Fax: +49 (0) 911 891 72 59