TIAD

Deutsch-Türkischer Unternehmerverein in der Europäischen Metropolregion Nürnberg e.V.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt alle verwendeten Tags.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Login form

Gespräche mit Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner

Veröffentlicht von am in Aktivitäten 2011
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 2302
  • 0 Kommentare
  • Updates abonnieren
  • Drucken

Gespräche mit Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner / Hof in Bayern vom 28.7.2011

 

Anlässlich der Wirtschaftsfördererkonferenz der Europäischen Metropolregion Nürnberg am 28.07.2011 in Hof in Bayern traf der Vorsitzende des TIAD Herrn Oberbürgermeister der Stadt Hof, Herrn Dr. Harald Fichtner. Er fand Gelegenheit für ein kurzes, zukunftsorientiertes  Gespräch, in dem er kurz TIAD vorstellte und das Angebot für gemeinsame Projekte erklärte.

 

Der Vorsitzende Hizli regte an, wesentlich mehr Akzente zu setzen, was die deutsch-türkische Beziehung angeht. Gedacht wird vor allem an deutsch-türkische Veranstaltungen. Angeregt wurden hier zuförderst Initiativen der Stadt Hof selbst, um die türkische Bevölkerung zu erreichen und gemeinsame Projekte für die Gesamtgesellschaft in der Stadt Hof und Umgebung zu erreichen.

Der Vorstandsvorsitzende gab zu verstehen, dass gerade für die Metropolregion Nürnberg noch Vieles getan werden müsse. TIAD als Kooperationspartner stehe der Stadt Hof für vielerlei Projekte zu Gunsten der deutsch-türkischen Beziehung in jeder Hinsicht zur Verfügung. Einmal mehr begreift der jetzige Vorstand die Wichtigkeit seiner Funktionen und bietet offen seine Dienste als Vermittler für die deutsch-türkische Gesellschaft an.

Der TIAD-Vorstand.

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast Montag, 22 Januar 2018

Kontakt

Am Plärrer 19-21
90443 Nürnberg
Tel: +49 (0) 911 891 72 58
Fax: +49 (0) 911 891 72 59