TIAD

Deutsch-Türkischer Unternehmerverein in der Europäischen Metropolregion Nürnberg e.V.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt alle verwendeten Tags.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Login form

Mitgliederversammlung vom 03.03.2013

Veröffentlicht von am in Presseerklärungen 2013
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 2182
  • 0 Kommentare
  • Updates abonnieren
  • Drucken

Presseerklärung des Deutsch-Türkischen Unternehmervereins

in der Europäischen Metropolregion Nürnberg vom 06.03.2013

anlässlich der Mitgliederversammlung vom 03.03.2013:

 

In Kürze vorab:  (weitere Infos unter www.tiad.de)

 

  1. Neuer Vorstand: Vorstandvorsitzender Emre Hizli im Amt bestätigt, neu im Vorstand sind: Murat Şahin, Mürvet Özemek, Ceylan Aytugan, Serdar Gökkuş
  2. Rückblick

a)    Jahresempfang 2012: Beitritt des Türkischen Generalkonsulats und des BAMF zur Kooperationsvereinbarung vom 10.11.2011

b)    Ehrenmitgliedschaften für Ralf Holtzwart, Dr. Manfred Schmidt und Dr. Wolfgang Eckart

c)    Weiterbildungsprojekt „Weiter mit Bildung“

d)    2. Deutsch-Türkischer Wirtschaftstag / Dialogpreis für Prof. Dr. Rita Süssmuth

  1. Ziele / Projekte für die Zukunft

a)    Förderung der internationalen Beziehungen der Region zur Türkei

b)    Ausbau und Projekte der gegründeten TIAD-Netwerke (Studenten, Gesundheit, Juristen, Internationaler Unternehmerverband)

 

Der neue TIAD-Vorstand setzt sich zusammen wie folgt:

 

    1. Emre HIZLI – im Amt besätigt: Vorstandsvorsitzender, Rechtsanwalt
    2. Murat Şahin – 1. Stellvertretender Vorsitzender, CEO von GRUNDIG
    3. Mürvet Özemek – 2. Stellvertretende Vorsitzende, Inhaberin des Modegeschäfts „tempio della donna“
    4. Ceylan Aytugan – Vorstandsmitglied – Geschäftsführer von Demirtürk – Tochtergesellschaft der Ed. Züblin AG mit Hauptsitz in Istanbul
    5. Serdar Gökkuş – Vorstandsmitglied – Dipl-Ingenieur bei Siemens

Aus dem bisherigen Vorstand scheiden somit aus: Ümit Kelepir, Mehmet Tozan, Recai Yilmaz, Suat Zal. Ihnen gilt der besondere Dank für die geleistete, ehrenamtliche Tätigkeit. Mit ihrer Hilfe ist TIAD zu einem anerkannten Unternehmerverband in unserer Region geworden. Der Vorstandsvorsitzende Emre Hizli ist mit sämtlichen Stimmen der wählenden Mitlgieder im Amt bestätigt worden. Nun gilt es, die erfolgreiche Arbeit fortzusetzen, dabei natürlich neue Ideen und Projekte mit den jeweiligen Stärken der neuen Vorstandsmitlgieder einzubringen. 

 

Ein Rückblick: Gemeinsam mit unseren Partnern, und zwar mit der Bundesagentur für Arbeit – Regionaldirektion Bayern, der IHK für Mittelfranken, der HWK für Mittelfranken und dem Forum Wirtschaft und Infrastruktur der Metropolregion Nürnberg konnte am 10.11.2011 eine besondere Kooperationsvereinbarung zur Förderung der deutsch-türkischen Beziehungen im weitesten Sinne geschlossen werden, der sich das Generalkonsulat der Republik Türkei in Nürnberg mit Zustimmung des Außenministeriums der Republik Türkei und das Bundes-amt für Migration und Flüchtlinge im Rahmen des Jahresempfangs 2012 angeschlossen haben. Im Rahmen des Jahresempfangs 2012 wurde Herrn Ralf Holtzwart, dem Vorsitzen-den der Geschäftsführung der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit und Herrn Dr. Manfred Schmidt, dem Präsidenten des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge jeweils die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft bei TIAD verliehen.

 

Im Januar 2013 wurde auch dem Direktor des Bildungscampus des Bildungszentrums Nürnberg, Herrn. Dr. Wolfgang Eckart die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft bei TIAD verliehen. Hintergrund dieser Ehrung ist eine fundierte Kooperation, aus der zuletzt das Weiterbildungsprojekt „Weiter mit Bildung“ hervorgegangen ist. Bei diesem Projekt, das vom Europäischen Sozialfonds und vom Freistaat Bayern gefördert wird, handelt es sich um eine einzigartige, intensive Qualifizierung für kleinere und mittlere Unternehmen und deren Beschäftige durch zahlreiche Kurse. Das Projekt läuft seit Ende Januar 2012, sämtliche Kurse konnten nach bisherigem Stand belegt werden (weitere Infos: www.tiad.de).     

 

Außerdem konnte im Jahre 2012 mit großem Erfolg der 2. Deutsch-Türkische Wirtschaftstag in der Europäischen Metropolregion Nürnberg realisiert werden. In diesem Rahmen wurde vor allem der sog. Deutsch-Türkische Dialogpreis für Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth verliehen werden, die sich um die deutsch-türkischen Beziehungen aus Sicht des TIAD im Besonderen verdient gemacht hat.

 

In der Zukunft geht es weiter gezielt um die Förderung der Studierenden, vor allem der Türkischstämmigen, indem diesen der Zugang zu den Netzwerken und Unternehmen verschafft werden soll, über die TIAD inzwischen verfügt bzw. mit denen TIAD in Kontakt steht. Überhaupt sollen im Bereich der Bildung verstärkt Akzente gesetzt werden. Außerdem sollen die schon ins Leben gerufenen Netzwerke (Studentennetzwerk, Gesundheits-netzwerk, Juristennetzwerk, Internationaler Unternehmerverband) mit Tätigkeiten und Projekten belebt werden.

 

Mit dem neuen Vorstand will sich TIAD aber auch im Feld der internationalen Beziehungen der Metropolregion Nürnberg zur Türkei verstärkt einbringen. Hier ist die Wahl des Grundigchefs Murat Şahin, auch als Vertreter der sog. KOÇ Holding in der Türkei, weiter des Geschäftsführers Ceylan Aytugan von Demirtürk mit Hauptsitz in Istanbul, der Tochtergesellschaft der Ed. Züblin AG, dem Marktführer im deutschen Hoch- und Ingenieurbau, jeweils in den Vorstand des TIAD sehr von Vorteil. Ferner will sich TIAD verstärkt mit Frauenthemen im wirtschaftlichen, unternehmerischen Bereich engagieren. Zuständig hierfür wird vordergründig das neue Vorstandsmitglied Mürvet Özemek sein, eine anerkannte, türkischstämmige Geschäftsfrau unserer Region. Schließlich bringt sich auch das neue Vorstandsmitglied Serdar Gökkuş mit neuen Ideen und Entwicklungen im technischen Bereich, insbesondere im Bereich der Sozialnetzwerke als anerkannter Ingenieur von Siemens ein.

 

Der Vorstand bedankt sich für die Mitwirkung aller Partner des Vereins, die bei der Grundsteinlegung für eine fundierte, ehrlich gemeinte Zusammenarbeit in der Zukunft ihren wertvollen Beitrag geleistet haben. Weiter auf eine gemeinsame Zukunft, weiter auf die deutsch-türkische Beziehung !

Für den TIAD-Vorstand

 

Emre Hizli

Vorstandsvorsitzender und Rechtsanwalt

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast Freitag, 24 November 2017

Kontakt

Am Plärrer 19-21
90443 Nürnberg
Tel: +49 (0) 911 891 72 58
Fax: +49 (0) 911 891 72 59