TIAD

Deutsch-Türkischer Unternehmerverein in der Europäischen Metropolregion Nürnberg e.V.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt alle verwendeten Tags.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Login form

2. Deutsch-Türkischer Wirtschaftstag

Veröffentlicht von am in Aktivitäten 2012
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 2469
  • 0 Kommentare
  • Updates abonnieren
  • Drucken

Der Deutsch-Türkische Unternehmerverein in der Europäischen Metropolregion Nürnberg (TIAD) e.V. lud am 23.11.2012 gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern, namentlich dem Generalkonsulat der Türkischen Republik in Nürnberg, dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit, des Forums Wirtschaft und Infrastruktur der Metropolregion Nürnberg, der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken und der Handwerkskammer für Mittelfranken, zu der nachfolgenden Veranstaltung im Großen Konferenzsaal des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge:

 b2ap3_thumbnail_n-ekonomi3.JPG

2. Deutsch-Türkischer Wirtschaftstag

in der Europäischen Metropolregion Nürnberg,

 

Vergabe des Deutsch-Türkischen Dialogpreises an

Prof. Dr. Rita Süssmuth, Bundestagspräsidentin a.D.,

 

Festakt "20 Jahre TIAD".

 

Zahlreiche, herausragende Persönlichkeiten haben teilgenommen. Mit Blick auf die Zukunft der deutsch-türkischen Wirtschaftsbeziehungen in der Metropolregion Nürnberg hat TIAD mit seinen Kooperationspartnern am 10.11.2011 bzw. im Wege des Beitritts am 29.02.2012 eine Vereinbarung geschlossen, die unter anderem das Bestreben der Partner zum Inhalte hat, einen regelmäßigen Deutsch-Türkischen Wirtschaftstag in der Europäischen Metropolregion Nürnberg zu etablieren. Vor diesem Hintergrund fand der 2. Deutsch-Türkische Wirtschaftstag in der Europäischen Metropolregion Nürnberg statt. Unternehmer türkischer Herkunft spielen im Rahmen der Vielfalt und Ertragskraft der Wirtschaft der Europäischen Metropolregion Nürnberg eine immer wichtigere Rolle. 

 b2ap3_thumbnail_n-ekonomi1.JPG

Beim diesjährigen Wirtschaftstag ging es um das Thema „Potentiale türkischstämmiger Unternehmer und Arbeitskräfte“. Das Motto lautet: „vom Gastarbeiter zum Facharbeiter und erfolgreichen Unternehmer der Metropolregion Nürnberg“.

 b2ap3_thumbnail_n-ekonomi6.JPG

Anlässlich des Wirtschaftstages verlieh TIAD erstmals den sog. „Deutsch-Türkischen Dialogpreis“ an Prof. Dr. Rita Süssmuth, Bundestagspräsidentin a.D., die sich um die deutsch-türkischen Beziehungen als herausragende Persönlichkeit im Besonderen verdient gemacht hat, gerade auch vor dem Hintergrund ihres außerordentlichen Einsatzes im Rahmen der sog. Türkisch-Deutschen Universität in Beykoz-Istanbul / Türkei. Die Laudatio hielt der Präsident des BAMF, Dr. Manfred Schmidt. Der Vorsitzende des TIAD trug in seiner Rede zum Preis vor: „…Stolz bin ich persönlich auf die heutige Preisträgerin des Deutsch-Türkischen Dialogpreises, die maßgebend an dem sog. Paradigmenwechsel mitgewirkt hat. Es ist ein großer Gewinn für unsere Gesellschaft, die Menschen nicht nur mehr nach ihren Defiziten zu beurteilen, sondern nach ihren Potentialen. Sehr geehrte Frau Prof. Dr. Süssmuth, dafür meinen herzlichsten Dank, sie haben so oft mit Ihren Mitteilungen und Darstellungen aus unsere Seele gesprochen. Ich möchte die Laudatio nicht vorwegnehmen, aber es ist bewundernswert, mit welchem Engagement Sie sich etwa beim Projekt Deutsch-Türkische Universität in Istanbul bisher als Leiterin des Hochschulkonsortiums, ja als herausragende Managerin des Projektes, als Mentorin einer großen Idee eingebracht haben, mit welchem Einsatz Sie sich persönlich für die deutsch-türkische Beziehung gerade in diesem Bereich schon eingesetzt haben. Allein dieser Umstand ist für uns Anlass genug, Ihnen den besagten Dialogpreis zu verleihen …“.

 b2ap3_thumbnail_n-ekonomi77.JPG

Vor 20 Jahren wurde TIAD gegründet. Diese beachtliche Lebensdauer des Verbandes wurde im Anschluss an eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion zum Thema des Wirtschaftstages würdig gefeiert.

 b2ap3_thumbnail_n-ekonomi4.JPG

Quelle: Bilder von der Veranstaltung von TANER TÜZÜN.

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast Freitag, 24 November 2017

Kontakt

Am Plärrer 19-21
90443 Nürnberg
Tel: +49 (0) 911 891 72 58
Fax: +49 (0) 911 891 72 59